Diskussion ums Lobbyregister: „Alle müssen dabei sein“

Der Deutschlandfunk macht mit bei der Stadtführung von LobbyControl und setzt sich auch mit dem Thema Lobbyregister auseinander.

Dazu sprach der Deutschlandfunk u.a. mit Dominik Meier, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Politikberatung (de’ge’pol). Die de’ge’pol unterstützt ein verpflichtendes Lobbyregister – aber es gilt: „Rechtsanwälte, Kirchenvertreter, Gewerkschaften: Alle müssen dabei sein.“ Denn ein Lobbyregister ist nur dann wirksam, wenn es praxisnah, verpflichtend, umfassend und öffentlich ist.

Der komplette Beitrag kann in der Mediathek aufgerufen werden: Link